Herzlich Willkommen beim

Schützenverein 1858 Idar-Oberstein

„Sportschießen seit über 165 Jahren“

Hier findest Du aktuelle Informationen, Termine, Trainingszeiten, Ansprechpartner und Neuigkeiten zu sportlichen und geselligen Aktivitäten rund um unseren Verein.

(Mobilgeräte optimierte Darstellung)

Schützenverein SV1858 I-O

Aktuelle Neuigkeiten des Schützenvereins SV1858

Volles "Schützen"-Haus.

Bei der diesjährigen Aktion " Wohin mit den Ferien" was in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Idar-Oberstein durchgeführt worden ist, kamen über 40 Kinder und Jugendliche zusammen. Ob mit Sportbogen oder Luftgewehr und Luftpistole konnten sie sich im sportlichen Schießen probieren.
13. Jul. 2024 um 16:43 Uhr

Traditionelles Behördenschießen

Hier schon mal vorab ein paar Bilder vom heutigen Behördenschießen beim SV1858.

Bei bestem Wetter und guter Stimmung war es wie immer eine gelungene Veranstaltung.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer für ihre großartigen Leistungen. Wir freuen uns bereits jetzt auf das nächste Mal.

Auch wollen wir nicht vergessen, allen Sponsoren und fleißigen Helfern im Hintergrund zu danken.

#Behördenschießen #SV1858 #Gemeinschaft #NächstesMal

02. Jul. 2024 um 11:38 Uhr

🎯🏆 Morgen ist es endlich wieder so weit.

Auf dem Schützenhaus des SV1858 findet das lang ersehnte traditionelle Behördenschießen statt. Die Atmosphäre ist bereits spürbar mit Vorfreude geladen, während die letzten Vorbereitungen auf Hochtouren laufen. 🏹 Es bleibt spannend, wer sich in diesem Jahr als Sieger feiern lassen darf. 🥇🏅 Allen Teilnehmern möchten wir an dieser Stelle unseren herzlichen Glückwunsch aussprechen und ihnen für morgen "Gut Schuss und alle ins Gold!" wünschen. Möge jeder Pfeil und Schuss sein Ziel treffen und die Besten unter euch hervorgehen. Lasst uns gemeinsam diesen besonderen Tag voller sportlicher Herausforderungen und Gemeinschaft genießen. 🌟💥 #Behördenschießen #SV1858 #GutSchuss #Zielsicherheit Bild: Stadtportal
27. Jun. 2024 um 15:25 Uhr

Fotos von Schützenverein 1858 Idar- Oberstein e.V.s Beitrag

🥇🎯 Herzlichen Glückwunsch an unsere erfolgreichen Teilnehmer der LM Trap 🏆🔫 Leon Allman (Jugend m) 1. Platz mit 61 Scheiben, Yvonne Allmann (Damen II) 1. Platz mit 46 Scheiben, Constantin Haag (Herren I) 3. Platz mit 48 Scheiben, Boris Taddey (Herren III) 4. Platz mit 77 Scheiben, Florian Taddey (Herren IV) 7. Platz mit 77 Scheiben. 🌟 Wir sind stolz auf euch und eure Leistungen. Weiter so 💪 #TrapShooting #Erfolg #LMTrap #Stolz"
25. Jun. 2024 um 12:14 Uhr

Treppchenplätze bei den Landesverbandsmeisterschaften 3 D und Feldbogen 2024

Am 09. Juni ⊸bsp;fanden die Landesverbandsmeisterschaften für die Disziplin 3 D in Bad Kreuznach statt. Wolfgang Rinck wurde in seiner Klasse Erster. Kevin Schönwald machte sich, an seinem Geburtstag, selbst das beste Geschenk und belegte mit seinem tollen Ergebnis ebenfalls den ersten Platz. Claudia Bizer wurde Zweite, kann aber aufgrund ihrer erreichten Ringzahl auf einen Startplatz auf der DM in Celle hoffen.⊸bsp;

Beinahe nahtlos ging es dann mit der Disziplin Feldbogen am 16. Juni ⊸bsp;in Elmstein-Appental weiter. Hier starteten Wolfgang Rinck sowie Claudia und Stefan Bizer. Wolfgang Rinck belegte mit einem sehr zufrieden-stellenden Ergebnis erneut den ersten Platz. Claudia und Stefan schossen ihre bisher besten Resultate in dieser Disziplin und wurden jeweils Vizelandesmeister. Während das Ergebnis von Stefan mehr als 10 Ringe über den letzjährigen Qualifikationszahlen liegt, ⊸bsp;ist es bei Claudia noch offen, ob es zu einer Teilnahme an der DM in Wirsberg gereicht hat.

Bogen, 21. Jun. 2024 um 15:47 Uhr

Fotos von Schützenverein 1858 Idar- Oberstein e.V.s Beitrag

Landesmeisterschaften LG-Auflage – Iris Zimmer pulverisiert Landesrekord Bei den Landesmeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr Auflage erringen die Schützinnen und Schützen 3 Meistertitel und gute Platzierungen in den verschiedenen Altersklassen. Große Probleme mit der Trefferanzeige am Austragungsort Bingen verhindern gute Ergebnisse. Iris Zimmer pulverisiert den alten Landesrekord von Carmen Brenner in der Altersklasse Seniorinnen I in Rheingönheim. In Bingen und Rheingönheim gingen unsere Luftgewehr Auflage Schützinnen und Schützen bei den diesjährigen Landesmeisterschaften an den Start. In Bingen belegte Karl Burock mit 309,4 Ringen in der Altersklasse Senioren IV den 6. Platz und Karl-Heinz Fuhr mit 297,1 den 30. Platz. Karl-Heinz Fuhr hatte in seinem Durchgang allerdings mit erheblichen Problemen bei der elektronischen Trefferanzeige zu kämpfen. Diese gingen sogar so weit, dass der gesamte Wettkampf mehrmals unterbrochen und zum Schluss sogar neu gestartet werden musste. Bei der Wettkampfwiederholung verzichtete Karl-Heinz Fuhr allerdings auf einen neuen Start und ließ sich das Ergebnis des ersten Wettkampfes eintragen. Kaum besser lief es dann für Christine Fuhr bei den Seniorinnen III. Auch sie hatte in ihrem Durchgang mit Problemen bei der Trefferanzeige zu kämpfen. Sie erreichte 304,4 Ringe, sicherte sich damit den 1. Platz und den Titel als Landesmeisterin. Ihre Ambitionen für eine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften dürften mit diesem Ergebnis allerdings nicht erfüllt werden können. Am Austragungsort Rheingönheim, wo sich die Seniorinnen und Senioren der Altersklassen I und II dem Wettbewerb stellten, lief es viel besser. Bei den Seniorinnen I starteten Carmen Brenner und Iris Zimmer Seite an Seite im ersten Durchgang, der dann mit einem Paukenschlag endete. Iris Zimmer pulverisierte den alten Landesrekord von Carmen Brenner (314,7 Ringe) aus dem Jahr 2022. Unglaubliche 321,4 Ringe zeigte am Ende die elektronische Trefferanzeige und durch die Schießhalle ging ein Raunen. Nach Abschluss des Durchgangs brandete dann Applaus und Jubel auf. Mit diesem Ergebnis sicherte sich Iris Zimmer den Titel als Landesmeisterin souverän vor Kerstin Jestadt (318,0) vom SV Ober-Ingelheim und Chris Prange (316,2) vom SV Appenhofen. Carmen Brenner erzielte 313,8 Ringe und belegte damit in einer sehr starken Altersklasse den 6. Platz. Stefanie Thomas (290,3) erreichte bei ihrem ersten Start bei Landesmeisterschaften den 21. Platz und verfehlte die Top 20 damit nur knapp. In der Altersklasse Seniorinnen II gingen Uta Giesen und Ingrid Hahn an den Start. Uta Giesen war in dieser Altersklasse nicht zu schlagen und sicherte sich mit 311,5 Ringen den Titel vor Alexandra Mellein (310,9) vom SV St. Hubertus Rheinzabern. Ingrid Hahn verpasste den 2. Platz nur knapp und erreichte mit ihrem Ergebnis (310,5) den 3. Platz. Nicht so gut lief es bei den Senioren I. Nach langer Verletzungspause kam Marco Brenner aufgrund des Trainingsrückstandes und der fehlenden Wettkampfpraxis mit 305,8 Ringen nicht über einen 32. Platz hinaus. Christian Haag erwischte einen rabenschwarzen Tag und erreichte mit 295,9 Ringen sogar nur einen 44. Platz Besser machten es dann Thomas Klein und Thomas Bergmann bei den Senioren II. Mit 311,2 Ringen schaffte es Thomas Klein auf Platz 10 und damit unter die Top 10. Thomas Bergmann erreichte 307,2 Ringe und belegte damit Platz 24. Bei den Mannschaften erreichte die 1. Mannschaft aus Iris Zimmer, Carmen Brenner und Ingrid Hahn mit 945,7 Ringen einen guten 4. Platz mit nur 0,9 Ringen Rückstand auf Platz 3. Die 2. Mannschaft aus Uta Giesen, Thomas Klein und Thomas Bergmann errang mit 929,9 Ringen den 6. Platz.
17. Jun. 2024 um 21:33 Uhr

aktuelle Wetter in Idar-Oberstein

Unsere Sponsoren

Wir sagen Dankeschön für die Unterstützung

weitere Infos hier

Bleiben Sie auf dem laufenden, folgen Sie uns auch auf unseren Sozialmediakanälen:






gesponsert & © Copyright 

Petry-Schmuck GbR  & Stadtportal Idar-Oberstein